Zwickau Reisen

Willkommen beim Reisebüro Christin Hoffmann.

 

Unsere Homepage bietet folgende Möglichkeiten:

  • aktuelle Reise-Informationen sowie wertvolle Tipps und Informationen
  • umfassende Reise-Angebote für den Bereich Flug, Hotels, Pauschalreisen uvm.
  • objektive Preis- / Leistungsvergleiche unter vielen bekannten Reiseveranstaltern
  • Prüfung der aktuellen Angebotsverfügbarkeit sowie eine einfache Online-Buchung
Wir haben viele Jahre Erfahrung in der Ausarbeitung von Urlaubsreisen und helfen Ihnen gerne Ihren ganz persönlichen Urlaubswunsch zu erfüllen.
Neues Luxusschiff auf dem Nil
Mit der Sphinx kreuzt ein neues Luxusschiff auf dem Nil in Ägypten. Foto: Uniworld

Mit der Sphinx kreuzt ein neues Luxusschiff auf dem Nil in Ägypten. Foto: Uniworld

Die Uniworld Boutique River Cruises Collection hat ihr neuestes Schiff Sphinx auf dem Nil in Dienst gestellt. Am 23. September 2021 stach das Schiff als derzeit einzige Luxus-Flusskreuzfahrt in Ägypten erstmals in See. Das schwimmende Boutique-Hotel verfügt über 42 Suiten, zwei Gourmet-Restaurants und eine luxuriöse Ausstattung mit ägyptischer Handwerkskunst. Das Schiff fährt auf einer 12-tägigen Route ab/bis Kairo zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Ägyptens und des Nils. Die Gäste erkunden u.a. den Tempel von Karnak, die Tempel, die Hathor, Horus und anderen mythologischen Figuren gewidmet sind sowie das berühmte Ägyptische Museum.
Quelle: TravelNewsPort


Zweite MSC World Cruise in 2023
Im Januar 2023 schickt MSC erstmals zwei Schiffe auf Weltreise. Foto: MSC Cruises

Im Januar 2023 schickt MSC erstmals zwei Schiffe auf Weltreise. Foto: MSC Cruises

Die MSC Magnifica wird als zweites Schiff neben der MSC Poesia 2023 eine MSC World Cruise anbieten. Die Weltreisen starten am 4. Januar in Civitavecchia bzw. am 5. Januar 2023 in Genua und steuern auf unterschiedlichen Routen die schönsten und exotischsten Häfen der Welt an. Nach der Reise durch das Mittelmeer trennen sich im Atlantik die Wege der beiden Schiffe. Die MSC Magnifica wird Südamerika umrunden, den Südpazifik durchqueren, dann in den Indischen Ozean, das Arabische Meer, das Rote Meer und schließlich durch den spektakulären Suezkanal zurück ins Mittelmeer fahren. Insgesamt stehen 43 Ziele in 24 Ländern auf dem Fahrplan.
Quelle: TravelNewsPort


Dertour: ausgewählte Gruppenreisen für 2G
Viele Gruppenreisen werden bei Dertour nur für Geimpfte und Genesene angeboten. Foto (Sizilien): Pixabay

Viele Gruppenreisen werden bei Dertour nur für Geimpfte und Genesene angeboten. Foto (Sizilien): Pixabay

Dertour bietet ab November 2021 für ausgewählte Gruppenreisen und Kleingruppenreisen spezielle Termine für Geimpfte und Genesene (2G-Regel) in zahlreichen Ländern an. Von den insgesamt 307 Terminen aus dem Dertour-Katalog „Kleingruppen in Europa“ werden fast die Hälfte als 2G-Reise angeboten, aus dem Programm „Gruppenreisen weltweit“ können bei vielen Destinationen von insgesamt 173 Terminen fast 40 Prozent der Angebote als 2G-Variante gebucht werden. Alle Reiseleiter und Fahrer der 2G-Angebote sind ebenfalls geimpft oder genesen. Der vollständige Impfschutz muss bei Anritt der Reise vorhanden und gültig sein und noch nicht bei der Buchung vorliegen.
Quelle: TravelNewsPort


Aida startet in die Karibik-Saison
Mit mehreren Schiffen kreuzt Aida im Winter in der Karibik. Foto: Aida Cruises

Mit mehreren Schiffen kreuzt Aida im Winter in der Karibik. Foto: Aida Cruises

In der Wintersaison 2021/22 stehen wieder Kreuzfahrten in die Karibik auf dem Programm. Aida Cruises schickt gleich mehrere Schiffe zum Inselhopping ins Paradies. Die ersten sind bereits gestartet. Mit der Aida Sol folgen noch zwei 43-tägige Reisen ab/bis Hamburg in die Karibik mit den Startterminen am 25. November 2021 und 7. Januar 2022. Die Aida Diva startet am 26. Oktober 2021 ab Warnemünde und für die Aida Perla heißt es am 6. November 2021 ab den Kanaren „Leinen los!“ in Richtung Karibik. Alle Schiffe bereisen zwischen November 2021 und März 2022 die vielfältige Welt der Karibik auf unterschiedlichen, abwechslungsreichen Routen.
Quelle: TravelNewsPort


Kreuzfahrten im Reich der aufgehenden Sonne
Die Diamond Princess vor Yokohama, Japan. Foto: Princess Cruises

Die Diamond Princess vor Yokohama, Japan. Foto: Princess Cruises

Princess Cruises hat für 2023 ein neues Japan-Programm mit insgesamt 57 Abfahrten aufgelegt. Zum Einsatz kommt dabei die Diamond Princess, die von Yokohama und Kobe aus insgesamt 38 Destinationen anläuft und dabei auch Station in angrenzenden Ländern wie Taiwan, Südkorea und Russland macht. Schwerpunkt bleiben indes die Küstenstädte des Inselstaates, in denen neben der modernen Atmosphäre des 21. Jahrhunderts auch heutzutage noch der Geist des traditionellen Japans spürbar ist. Welterbestätten können auf unterschiedlichen Fahrtrouten entdeckt werden. Hier warten u.a. der Fujiyama, das antike Kyoto oder die Schreine und Tempel von Nikko auf Besucher.
Quelle: TravelNewsPort


Advents-Kreuzfahrten im Elsass
Wer die Adventsatmosphäre in Straßburg erleben möchte, kann eine Mini-Kreuzfahrt mit Croisi Europe planen. Foto: Pixabay

Wer die Adventsatmosphäre in Straßburg erleben möchte, kann eine Mini-Kreuzfahrt mit Croisi Europe planen. Foto: Pixabay

Wer die Adventsatmosphäre in der elsässischen Metropole Straßburg erleben möchte, kann seinen Städte-Trip dieses Jahr mit der Reederei Croisi Europe planen. „Soiree auf dem Wasser“ heißen die Mini-Kreuzfahrten. Auf der 2-tägigen Kurzreise unternehmen die Gäste an Bord eines Flusskreuzfahrt-Schiffes eine vierstündige Fahrt auf dem Rhein rund um Straßburg und genießen dabei ein ausgedehntes, elsässisches Dinner. Übernachtet wird in Kabinen mit Panoramafenster mitten in der Stadt. Am nächsten Tag lädt der älteste Weihnachtsmarkt Frankreichs, der seit 1570 stattfindet, zu einem Bummel ein. Die Mini-Kreuzfahrten kosten ab 109 Euro pro Person.
Quelle: TravelNewsPort


Arosa nimmt Kurs auf Entertainment
Gesang, Kunst, Literatur oder Information – Arosa hat verschiedenste Formate im erweiterten Entertainment-Programm. Foto: Arosa

Gesang, Kunst, Literatur oder Information – Arosa hat verschiedenste Formate im erweiterten Entertainment-Programm. Foto: Arosa

Im Saisonfinale stehen die Zeichen bei Arosa ganz auf Entertainment. So werden die Flussreisen im Herbst von zahlreichen Gastkünstlern begleitet. Die Gäste können sich im Oktober auf vielen sieben Nächte-Reisen auf Live Musik-Events mit Künstlern wie Angela Mair, Summer Harvey oder Tamás Seres freuen. Abgerundet wird das Entertainment-Programm von spannenden Vorträgen, Workshops, Kunstaktionen und Lesungen von Autoren wie Dieter Aurass oder „Harry der Zeichner“. So wird sich beispielsweise der Welt der Kriminologie auf humoristische Weise genähert. In der Adventszeit wird es während der Weihnachtsmarktreisen ebenfalls spezielle Events an Bord geben.
Quelle: TravelNewsPort


Mit der MSC Magnifica auf Städtetour
Im Winter stehen europäische Metropolen neu auf dem Fahrplan ab/bis Hamburg. Foto: MSC Cruises

Im Winter stehen europäische Metropolen neu auf dem Fahrplan ab/bis Hamburg. Foto: MSC Cruises

MSC nimmt eine neue Route zu europäischen Metropolen ab/bis Hamburg auf. Ab dem 14. November 2021 wird die MSC Magnifica 7-Nächte-Kreuzfahrten zu fünf der beliebtesten Städte Europas anbieten: Das Schiff wird Hamburg, IJmuiden/Amsterdam, Zeebrugge (nahe Brügge, auch Ausflüge nach Brüssel möglich), Le Havre (Paris gut erreichbar) und Southampton (etwa für Ausflüge nach London) anlaufen. Mit verlängerten Hafenaufenthalten von bis zu zwölf Stunden können die Gäste ihre Zeit an Land optimal nutzen. Der Zustieg wird in jedem Hafen möglich sein, so dass die Gäste viele komfortable Anschluss- und An-/ Abreisemöglichkeiten haben.
Quelle: TravelNewsPort


Druckfrisch für Slow-Travel-Liebhaber
Der Zarengold-Sonderzug beim Halt am Baikalsee. Foto: Reinhard Kern Pfullingen/Lernidee Erlebnisreisen

Der Zarengold-Sonderzug beim Halt am Baikalsee. Foto: Reinhard Kern Pfullingen/Lernidee Erlebnisreisen

Der Berliner Spezialreiseveranstalter Lernidee Erlebnisreisen präsentiert mit seinem neuen Katalog „Die Welt per Zug entdecken 2022/23“ wieder außergewöhnliche Zugreisen weltweit: von bewährten Klassikern wie dem Orient Silk Road Express auf der Seidenstraße über den Venice Simplon-Orient-Express von Paris bis Venedig bis hin zum African Explorer quer durch das südliche Afrika. In Europa wurde das Programm ausgebaut, u.a. mit einer Sonderreise zum Jakobsjahr 2022 in Spanien oder mit dem Lappland-Express und der Erzbahn über den Polarkreis. Darüber hinaus sind zum 20-jährigen Zarengold-Jubiläum zwei neue, ganz spezielle Reisen geplant.
Quelle: TravelNewsPort


Mit dem Zug die Welt entdecken
Das Restaurant im Zarengold. Foto: Ross Hillier

Das Restaurant im Zarengold. Foto: Ross Hillier

Viele Informationen und Reiseinspirationen liefert Ameropa im neu aufgelegten Katalog „Bahn-Erlebnisreisen weltweit“. Auf über 130 Seiten hat das Team des Bad Homburger Reiseveranstalters unvergessliche Bahn-Routen in Europa, Asien, Afrika und Amerika zusammengestellt. Das Programm wurde erweitert. So hat Ameropa das Angebot auf den Strecken der Transsibirischen Eisenbahn konsequent ausgebaut. Neben Sonder- und Linienzugreisen führt der Reiseveranstalter zudem Luxuszug-Reisen im Programm. Die Auswahl an besonderen Bahn-Erlebnisreisen lässt keine Wünsche offen. Ob im Sonder-, Luxus-, Nostalgie- oder Linienzug, bei Schiffsreisen oder beim Bahn-Wandern.
Quelle: TravelNewsPort